Kurs-Übersicht

Leider nichts gefunden!

Inhalt komplett durchsuchen

Test-Übersicht

Kundenspezifisches Informationsdesign

Sie müssen Ihre Lösung und Ihr Angebot natürlich auch so beschreiben und präsentieren, dass Ihr Kunde diese Informationen optimal versteht und weiterverwenden kann. UND dass Ihre Informationen ihn motivieren, mit Ihnen – und nur mit Ihnen – zusammenzuarbeiten.

Wir wollen den Kunden ja weder mit den Informationsmengen überfordern noch ihm zu wenige Informationen geben. Es soll genau für diesen Kunden passen und auch noch in einer Struktur, mit der er gut umgehen kann.

Hier hilft Ihnen das kundenspezifische Informationsdesign. Dabei geht es nicht um den Informationsgehalt (den haben wir im kundenspezifischen Lösungsdesign festgelegt), sondern um die Struktur und den Aufbau der Informationen, die Sie Ihrem Kunden geben.

In diesem Kapitel lernen Sie, das Informationsverhalten Ihrer Kunden zu identifizieren und Ihre Informationen entsprechend anzupassen. Ihr Informationsdesign eben kundenspezifisch zu gestalten.