Kurs-Übersicht

Leider nichts gefunden!

Inhalt komplett durchsuchen

Test-Übersicht

Kundenspezifisches Lösungsdesign

Wenn wir unserem Kunden ein wirklich maßgeschneidertes Angebot liefern wollen, geht es um mehr als nur Zahlen, Daten und Fakten. Das kann jeder! Und wir wollen uns ja abheben und klar differenzieren. Diese Differenzierung schaffen wir durch die kundenspezifische Konzeptionierung und durch die individuellen Inhalte und Botschaften, die wir in unserem Angebot mitliefern.

So zeigen wir dem Kunden, dass wir seine individuellen und persönlichen Anforderungen und Probleme lösen und ihm geben, was er braucht. Und zwar wieder, indem wir die in dieser Phase des Entscheidungsprozesses aktiven Motivationstrigger identifizieen und danach mit unserer Botschaft direkt ansprechen.

Dazu lernen Sie in diesem Kapitel die Motivationstrigger "Kriterien" und "Motivationsrichtung" kennen. In der "Anleitung LAB Profile® for Sales" finden Sie dann die genaue Beschreibung, wie Sie mit diesen Informationen ihr kundenspezifisches Lösungsdesign erstellen können.

Viel Spaß!